Fallschule | Judo | Seitwärts

Seitwärts-Fallschule

  • In die Knie gehen (geringere Fallhöhe)
  • Kinn auf die Brust, leicht erhobener Schultergrürtel (vermeiden vom Aufschlagen des Hinterkopfes)
  • Arm 30-45° seitwärts abstrecken (Aufschlagfläche vergrößern, Schultergelenke schonen)
  • Abschlagen mit Handfläche und ausgestrecktem Arm (nicht über die Ellenbogen »stützen«)
  • Langes Bein leicht gebeugt (größere Fläche und mehr Stabilität)
  • Angezogenes Bein mit Druck auf die Fußsohle ebenfalls zum »Abschlagen« ergänzend nutzen

Kategorien: Sambo / Judo / Warm up